Einträge von Dominique Roten

Vielen Dank für die Unterstützung!

Am gestrigen Sonntag wurden die Fair-Food-Initiative mit 61.3 % und die Ernährungssouveränität mit 68.3 % vom Schweizer Stimmvolk abgelehnt.  Die beiden abgelehnten Agrar-Initiativen hätten den Konsumentinnen und Konsumenten höhere Preise bei schrumpfendem Angebot beschert. Das Schweizerische Konsumentenforum bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die mit dem Forum den Dialog  gesucht haben*. *unser Motto lautet: Forum statt Arena […]

Magazin #61: Agrar-Initiativen, Pressevielfalt, trustbox swiss u.v.m.

Lesen Sie  kostenlos die aktuellste Ausgabe von „konsum.ch“ und erfahren Sie, warum die Agrar-Initiativen weitreichende negative Folgen für die Konsumenten haben würden (Abstimmung vom 23. September). Weitere Themen im Heft: Fiala, Büttiker & Co: Prominente Neuzugänge beim Konsumtenforum (S. 3) Von Arosa bis Stein am Rhein: Pressevielfalt und -grossvertrieb (S. 9) trustbox swiss: Zugang zu vollständigen Produktinformationen […]

Gefälschte E-Mails im Umlauf!

Das Schweizerische Konsumentenforum kf hält fest: Die Beratungsstelle versendet keine E-Mails drohenden Inhalts. Wir empfehlen den Anhang nicht zu öffnen, auf keinen Fall ein Programm zum Öffnen herunterzuladen und die E-Mail allenfalls zu löschen. Wir haben bereits Anzeige bei der Polizei eingereicht.

Recycling von Getränkeverpackungen gerät in der Schweiz ins Stocken

Die Wiederverwertung von Getränkeverpackungen(Tetrapak) ist in der Schweiz ins Stocken geraten. Während Aldi, Lidl und Spar weiter Recycling betreiben, macht dies für die IG-Detailhandel (Migros, Coop, Manor, Denner) wenig Sinn. Das Konsumentenforum beteiligt sich an dieser Diskussion und tauscht sich mit allen Beteiligten aus.  Unten stehend die Meinung des IG-Detailhandels, gefolgt von einer Gegendarstellung des […]

Sonderbeilage „Gesundheit“

In unserer aktuellen Sonderbeilage* „Gesundheit“ berichten wir über folgende Themen: Elektronisches Patientendossier – aktueller Stand, Chancen und Gefahren für Patienten Prämienüberschüsse – Kriegen Sie Ihren Überschuss von der Krankenkassen zurück? Impf-Föderalismus – Kantonale Unterschiede bei HPV-Impfungen beeinflussen die Gesundheit der Bevölkerung *Die Sonderbeilage liegt unserer Zeitschrift „konsum.ch“ Nr. 61 und dem aktuellen Beobachter bei. Hier gehts zur Sonderbeilage Gesundheit […]

Swiss Green Economy Symposium – Nachhaltige Gewinne (4. Sept in Winterthur)

Beim Swiss Green Economy Symposium am 4. September 2018 in Winterthur zeigen Experten und Changemaker im Innovationsforum IF.02 Nachhaltige Nahrungsmittel-Produktion und -versorgung: Neue Trends, wie Firmen, Ämter und Interessensvertreter vorgehen. Die steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln überlastet zunehmend die Umwelt und gefährdet langfristig den sozialen Frieden. Wichtige Ursachen sind das starke Bevölkerungswachstum in Gebieten mit tiefer landwirtschaftlicher […]

Zugang zu vollständigen Produktinformationen mit der App „trustbox swiss“

Wir wollen immer mehr wissen über die Produkte, die wir kaufen. Neben der reinen Produktinformation erwarten wir Angaben zur Herkunft, Produktion, Inhaltsstoffen, gesundheitlichen Folgen, Nachhaltigkeit oder dem Recycling. Aber können wir uns wirklich auf die Angaben verlassen, die uns zur Verfügung gestellt werden? Schauen wir doch mal zurück, wie sich Herstellung, Handel und Verkauf von […]

Impf-Föderalismus

Zwischen den Kantonen gibt es grosse Unterschiede in der Umsetzung von Impfprogrammen. Diese wiederum führen zu sehr grossen Differenzen der kantonalen Impfraten. Erfolgsfaktoren für eine gute Durchimpfung können einerseits gut strukturierte, systematisch aufbereitete Informationen sein und andererseits die gezielte Kontrolle des Impfstatus sowie die Durchführung von Impfungen in der Schule und das Angebot, die fehlenden […]

«Heute kann ein Skandal in Sekunden weltweit bekannt werden»

Die wachsende Transparenz zur Lieferkette von Produkten berge auch Fragezeichen, sagt Wolfgang Stölzle, HSG-Professor für Logistikmanagement. Herr Stölzle, Konsumenten möchten immer genauer wissen, woher die Produkte, die sie beziehen, genau stammen. Woher kommt diese Forderung nach Rückverfolgbarkeit? Diese Forderung kommt klar aus dem Lebensmittelbereich. Skandale bei Pferde- und Schweinefleisch oder um vergiftete Babynahrung führten zu […]