Öffentliche Warnung: Bimbosan Säuglings-Anfangsnahrung

In der Bimbosan Säuglings-Anfangsnahrung „Super Premium 1“ im Nachfüllbeutel wurde eine mikrobiologische Belastung durch Cronobacter festgestellt. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren. Das betroffene Produkt wurde umgehend vom Markt genommen.

Cronobacter können bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern in seltenen Fällen zu schwerwiegenden Infektionen wie Meningits (Hirnhautentzündung) führen. Eltern, die ihrem Kind vom betroffenen Produkt zu essen gegeben haben, sollten einen Kinderarzt aufsuchen, wenn das Kind gesundheitliche Beschwerden zeigt.

Die Bimbosan AG hat via die kantonal Lebensmittelkontrolle Solothurn das BLV informiert, dass bei internen Kontrollen in der Säuglings-Anfangsnahrung „Super Premium 1“ eine mikrobiologische Belastung durch Cronobacter festgestellt wurde.

Betroffen ist folgendes Produkt:
– Säuglings-Anfangsnahrung „Super Premium 1 “ im Nachfüllbeutel 400 Gramm
– Lotnummer: L 16185 und L 16191
– Mindesthaltbarkeitsdatum 21.10.2017
– Verkauft in Apotheken, Drogerien und Coop-Filialen

Für Rückfragen:
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)
Medienstelle
Tel. 058 463 78 98
media@blv.admin.ch

Newsletter abonnieren

Mitdiskutieren!

Konsumentenforum kf Diskussion Forum Konsumentenschutz

Wertvolle Tipps und Erfahrungsberichte finden Sie auch im interaktiven kf Forum. Melden Sie sich am besten gleich an und diskutieren Sie mit!