Bio Gemüse Trend Preis

Bio-Produkte werden saisonal wieder günstiger

Nachdem der Preis für den Warenkorb mit Bio-Produkten im vergangenen Herbst eine Spitze erreicht hatte, werden Bio-Lebensmittel nun wieder günstiger. Erfahrungsgemäss sind diese Produkte bis im Frühling am günstigsten. 

Das Bundesamt für Landwirtschaft BLW führt laufend Marktbeobachtungen durch und erhebt die Preise für verschiedene landwirtschaftliche Erzeugnisse. Anhand der so erhobenen Daten lassen sich die Entwicklungen von Produzenten- und Konsumentenpreisen am Markt gut nachvollziehen.

Die Marktbeobachtung für den Monat Dezember bestätigte ein bekanntes Muster: Die Preise für Bio-Produkte sind nach einem Peak im Herbst zum Jahresende wiederum gesunken. Gegenüber dem November 2015 wurden insbesondere Fenchel (-52.5%), Broccoli (-33,4%), Blumenkohl (-20,8%) und Karotten (-17,5%) günstiger. Teurer wurden hingegen Kiwi (+15,1%), Orangen (+14,9%) und Champignons (+6,4%).

Verglichen mit konventionellem Gemüse und Früchten bleiben Bio-Produkte zwischen 14% (Bananen) bis 153% (Zwiebeln) teurer. Weniger grosse Unterschiede bestehen bei Fleischprodukten. Bio macht bei Bananen den grössten Anteil (31%) der Verkaufsmenge aus.

Weitere Informationen: Marktbeobachtung Bio, Dezember 2015