GettyImages-543076252

Tipps für die Wahl des richtigen Spitals

Der Befund «Da muss operiert werden!» kann Patienten vor einen schwierigen Entscheid stellen. Wie findet man das Spital mit der höchsten medizinischen Qualität? Durch die Ratschläge des Hausarztes? Durch Abklappern zahlreicher Spitalwebsites? Per Suchanfrage bei Google. Mirjam Oertli, Blick Eine Suchmaschine führt zwar vielleicht nicht direkt zum besten Spital. Aber sie listet bald verschiedene Online- […]

HUMBEL1

„Bestraft wird der Mittelstand“

Ambulante Operationen sollen günstiger sein als stationäre. Das sagen die Kantone. Der Krankenkassenverband Curafutura sagt, das stimme nicht. CVP-Gesundheitspolitikerin Ruth Hummel (60) fordert daher eine einheitliche Finanzierung. Interview: Sermîn Faki, SonntagsBlick SonntagsBlick: Frau Humbel, die Kantone sagen, mit den ambulanten Listen lassen sich Millionen von Franken sparen. Die Kassen behaupten das Gegenteil. Wer hat recht? Ruth Humbel: Beide. Es kommt […]

AMBULANT-HIGHRES1

Die Mogelpackung – Prämienzahler kommen an die Kasse

Blick-Artikel vom 7. August 2017, Sermîn Faki Mit ambulanten Operationen sollen Kosten gespart werden. Nun zeigen Berechnungen des Kassenverbandes Curafutura: Das geht nicht auf. Bald ist es wieder so weit: Nächsten Monat wird SP-Gesundheitsminister Alain Berset (45) vor die Medien treten und verkünden, wieviel Krankenkassenprämien Herr und Frau Schweizer im kommenden Jahr bezahlen müssen. Es dürfte nochmals […]

sph17_banner

Swiss Public Health Conference 2017 (22./23. Nov.)

Vom 22. bis 23. November 2017 findet im Congress Center in Basel die Swiss Public Health Conference statt. Die Konferenz beschäftigt sich einerseits mit der Frage, wie Patienten-Daten sinnvoll genutzt werden können, um die Qualität im Gesundheitswesen zu steigern und andererseits welche Richtlinien im Hinblick auf den Datenschutz eingehalten werden müssen. Programm der Swiss Public […]

kravarik-korektur1

So infiziert die Gesundheitslobby die Politik

Krankenkassen gelten als aggressive Interessengruppe. Doch Ärzte, Spitäler und Pflegeheime haben weit mehr Einfluss unter der Bundeshauskuppel. Blick-Artikel von Sermîn Faki, 16.7.2017 Ignazio Cassis (56) steht unter Beschuss. Seit der smarte FDP-Fraktionschef zum Kronfavoriten für die Nachfolge von Bundesrat Didier Burkhalter aufgestiegen ist, hallt es ihm aus dem ganzen Land entgegen: «Kranken-Cassis!» Die Ambitionen des Tessiners auf einen […]

Bildschirmfoto 2017-07-05 um 09.41.06

Out now: das Magazin des Konsumentenforums

„Digitalisierung“ ist momentan in aller Munde und hängt vielen bereits zum Hals heraus. Obwohl wir uns erst an der Schwelle zum digitalen Zeitalter befinden, wird der Begriff so inflationär verwendet, dass er seinen Wert schon verloren hat – ähnlich der „Nachhaltigkeit“, die von der Marketingwelt dermassen penetriert worden ist, dass sie von Konsumenten nur noch […]

Bildschirmfoto 2017-06-27 um 09.14.55

Der E-Patient

Es fällt schwer, bei den vielen „Playern“ die Übersicht zu behalten: Alle Schweizer Spitäler müssen bis 2020 das elektronische Patientendossier (EPD) flächendeckend eingeführt haben – im Gegensatz zu den freipraktizierenden Ärzten, für die der digitale Schritt freiwillig ist. Auch bei den betroffenen Berufsverbänden ergibt sich kein einheitliches Bild. Einige leisten Grundlagenarbeit für das EPD, während […]

bildschirmfoto-2016-11-29-um-10-09-31

Das richtige Spital – Qual der Wahl?

Patienten haben heute die Wahl, in welchem Spital sie sich operieren lassen möchten. Wie findet man das beste Spital? Vergleichsdienste im Internet präsentieren Ranglisten. Bedeutet eine hochmoderne Infrastruktur auch höchste Qualität? Wird Qualität daran gemessen, wie oft ein Arzt einen Eingriff durchführt? Was wird unternommen, um dem Patienten höchste Qualität zu bieten und trotzdem ein […]

e-dampfen

E-Dampfen kann Leben retten!

Raucher altern schneller und haben eine kürzere Lebenserwartung – allein in der Schweiz sterben jährlich 9’500 Menschen an den Folgen dieser Sucht. Eine Sucht, die bei vielen so stark ist, dass auch die besten Kampagnen der Tabakprävention nichts nützen. Dabei gäbe es längst etwas, dass vielen Tabak-Abhängigen das Leben retten könnte: E-Zigaretten. Doch ausgerechnet die inländische […]