860x860

Tofukäse darf nicht „Käse“ heissen

Es ist ein Grundsatzstreit in Zeiten, in denen pflanzliche Lebensmittel auf dem Vormarsch sind. Gibt es Käse, Butter, Milch und Joghurt nur von Kühen, Ziegen und Schafen – oder dürfen sich auch die pflanzlichen Alternativen mit diesen Begriffen schmücken? Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat an diesem Mittwoch eine Antwort gegeben. Für Veganer ist sie womöglich […]

5da89a4c1fd58950

Wie aktiv soll sich der Staat für gesunde Ernährung einsetzen?

Es gibt momentan viele Ideen, wie man die Bevölkerung zu einer gesünderen Ernährung erziehen will. Die Frage dabei ist, ob man dies durch Zwang oder Aufklärung erreichen will. Wir vom Konsumentenforum sind der Meinung, dass man die Bürger aufklären und nicht bevormunden soll. Bezüglich Zucker bedeutet dies: Eine Frau sollte täglich nicht mehr als 50g […]

Køb af madvarer Foto: Andreas Mikkel Hansen/norden.org

Lernen vom Europameister

Dänemark ist Europameister im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung. Innert fünf Jahren reduzierten die Skandinavier die Essensabfälle um 25 Prozent und sind damit auch für die Schweiz ein Vorbild. Am Anfang dieser Erfolgsgeschichte steht eine Frau – Selina Juul. Mit einfachen Ideen schaffte es die 37jährige, die als Teenager aus Russland nach Dänemark einwanderte und 2014 […]

paleo

Steinzeit-Ernährung ist nicht von gestern!

Tönt kurios, hat aber einen ernsten Hintergrund: die Steinzeit-Ernährung (auch Paleo genannt). Einfaches und logisches Prinzip aus dem Paläolithikum, dass viele Ernährungsratgeber von heute alt aussehen lässt. Die Paleo-Ernährung wollte sich ursprünglich an der Ernährungsweise der Menschen in der Altsteinzeit (Paläolithikum) orientieren. Die Zeit also bevor die landwirtschaftliche Revolution (Neolithikum) unsere Ernährungsgewohnheiten für immer verändern sollte. Die […]

bildschirmfoto-2017-01-11-um-15-49-07

Ur-Schweizerisches Handwerk neu belebt!

Modellgebäcke haben in der Schweiz eine lange Tradition. Wer in den vergangenen Jahrhunderten ein richtiger Lebkuchen- oder Biberbäcker werden wollte, musste nicht nur „Lebkuchler“ sein, sondern auch die Kunst des Modelschnitzens beherrschen. Im 20. Jahrhundert verlor die Tradition der Modellgebäcke an Bedeutung und die Verbindung von Schnitzerei und Gebäck geriet in Vergessenheit. Zwei Jungunternehmer-Brüder lassen […]

bildschirmfoto-2016-11-21-um-10-46-12

Dada, Shrimps und Biber-Kunst

Am letzten Freitag fand im Zürcher Cabaret Voltaire die Verleihung des Konsumpreises statt. Organisiert durch das Schweizerische Konsumentenforum KF, wurden Preise für innovative Projekte, genussvolle Produkte und gut umgesetzte Kurzfilme und -texte vergeben. KF-Präsidentin Babette Sigg moderierte den unterhaltsamen Abend an der Geburtsstätte des Dadaismus*.  In der Kategorie „Innovativste Konsumentenstory“ gewann die Unternehmer-Familie Kunz mit […]

e-dampfen

E-Dampfen kann Leben retten!

Raucher altern schneller und haben eine kürzere Lebenserwartung – allein in der Schweiz sterben jährlich 9’500 Menschen an den Folgen dieser Sucht. Eine Sucht, die bei vielen so stark ist, dass auch die besten Kampagnen der Tabakprävention nichts nützen. Dabei gäbe es längst etwas, dass vielen Tabak-Abhängigen das Leben retten könnte: E-Zigaretten. Doch ausgerechnet die inländische […]

beda

Dampfen statt Rauchen: Die Verhinderung einer Revolution

Beda Stadler – Während mehr als 45 Jahren war ich begeisterter Ketten-Raucher. Seit über zwei Jahren bin ich nun „Dampfer“ und habe keine einzige Zigarette mehr geschmaucht. Als frisch emeritierter Professor will man einiges nachholen, wofür man nun endlich Zeit hat. „Gefährliche E-Zigaretten zu kaufen“ stand schon eine Weile auf dem Programm, einfach aus Gwunder und weil […]

bildschirmfoto-2016-01-26-um-15-35-34

Genusspreis 2016

Genussförderung soll ausgezeichnet werden Das Konsumentenforum kf beobachtet, dass wir so stark wie kaum je zuvor darauf konditioniert wurden, Genuss mit Moral zu verbinden. Genuss ja, aber bitte unter Berücksichtigung von ökologischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Aspekten. Genuss, gerade wenn er auf ein Konsumgut zurückgeht, muss sich offensichtlich erst verdient werden, was wiederum bedeutet, dass Genuss […]