dddd

Online-Betrügereien nehmen kein Ende…Jahresrückblick 2017

Im letzten Jahr hatte die Rechtsberatung des Schweizerischen Konsumentenforums alle Hände voll zu tun: Gegenüber 2016 verzeichnete man eine Zunahme von 23% im Bereich der Online-Betrügereien, dies vor allem wegen eines Genfer Ticketverkäufers… Insgesamt 474 Fälle haben die Rechtsberaterinnen des Konsumentenforums 2017 bearbeitet, davon 301 aufgrund betrügerischen Online-Handels und 173 „nicht-digitale“ Fälle wie Vertragsbrüche oder […]

Credit card being stolen by a hand through the 'internet'.  The credit card is fictitious.

So entlarven Sie betrügerische Webseiten

Das Konsumentenforum hat wieder vermehrt Anrufe von Konsumenten erhalten, die im Internet übers Ohr gehauen worden sind. Die Angebote im Internet sind meist so verführerisch, dass sämtliche Sicherheitsbedenken über Bord geworfen werden und der Warenkorb blind gefüllt wird. Doch wie kann man sich davor schützen, wie findet man selber heraus, ob es sich um eine betrügerische […]

Bildschirmfoto 2017-12-06 um 09.19.12

Lifefair – Logistik und Nachhaltigkeit: Wo geht der Weg hin?

Am Montag, den 11. Dezember findet im Konferenzzentrum Forum St. Peter (beim Paradeplatz in Zürich) die 29. Lifefair-Veranstaltung statt. Worum geht es?Branchenübergreifend verfolgen Unternehmen globale Wachstumsstrategien und expandieren in neue Märkte. Kunden und Unternehmen profitieren von der Globalisierung des Handels, die durch die Digitalisierung und neue, kostengünstigere Vertriebskanäle (z.B. Drohnen) beschleunigt wurde. Im Bereich der […]

Bildschirmfoto 2017-12-04 um 09.21.56

…sogar Divertimento warnt vor viagogo!

Seit über einem Jahr warnt das Konsumentenforum vor dem dubiosen Genfer Tickethändler viagogo. Dank einer Gesetzeslücke darf viagogo weiterhin fast unbehelligt Tickets aus zweiter Hand im Internet weiterverkaufen und verärgert Konsumenten mit zu hohen Preisen, zu späten Lieferungen oder gar gefälschten Tickets. Statt aber nun zum wiederholten Male eine ernste und humorlose Warnung herauszugeben, versuchen wir es […]

rrr

Online-Betrügereien nehmen weiter zu!

Obwohl 2017 noch nicht zu Ende ist, verzeichnet die Rechtsberatung des Konsumentenforums massiv mehr Fälle von Online-Betrügereien als im Vorjahr. Von den insgesamt 402 Fällen (Stand per  30.11.17) war der grösste Teil auf Online-Betrügereien zurückzuführen. Die Zunahme von knapp 20% gegenüber dem Vorjahr ist vor allem einem Genfer Unternehmen zu „verdanken“… Die Rechtsberaterinnen Rahel Nyffenegger und Rosina Ueltschi […]

Bildschirmfoto 2017-11-15 um 10.43.28

…and the Konsumpreis goes to…

Heute ist es wieder soweit: Das Konsumentenforum prämiert die besten Kurzfilme und die genussvollsten Produkte 2017! Kurzfilm-Wettbewerb „Werbung in der Zukunft“: Wie sieht die Werbung der Zukunft aus? Was bringt die Digitalisierung mit sich? Wir prämieren aus zahlreichen Einsendungen die besten Jung-Regisseure. Die Filme kann man sich bereits anschauen unter  http://filmpreis.konsumpreis.ch Genusspreis Gemeinsam mit GastroSuisse und dem Fleisch Fachverband zeichnet das […]

A smoking ban sign in front of Akademie St.Gallen opposite the Federal Administrative Court, pictured on July 5, 2012. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Rauchverbotstafel vor der Akademie St. Gallen gegenueber des Bundesverwaltungsgerichts, aufgenommen am 5. Juli 2012. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Gegen weitere Verbote und Regulierungen!

Bezugnehmend auf den heutigen Artikel in 20 Minuten „Es stört, wenn man im Freien eingenebelt wird“ (http://www.20min.ch/schweiz/news/story/27948652) nimmt das Konsumentenforum wie folgt Stellung zu der Forderung, Rauchen auch im Freien einzuschränken: Das Schweizerische Konsumentenforum anerkennt zwar die negativen Folgen des Passivrauchens, die Gesundheit und Wohlbefinden beeinträchtigen können, ist aber gegen ein Rauchverbot im Freien. Wir […]

jj

„… nicht den Finger ins Auge stecken!“

Bedienungsanleitungen sind nicht „sexy“. Einerseits stehen sie oft zwischen uns und der Betriebnahme eines Gerätes, andererseits haben die Autoren der Anleitungen nicht immer ein glückliches Händchen, wenn es um die Beschreibung von Funktionen oder die Übersetzung von Spezialausdrücken geht. Wir präsentieren ein paar besonders skurrile Fälle und stellen die Organisation in der Schweiz vor, die solche […]