energie-scala

compareco.ch – Neue Suchmaschine für Haushaltgeräte

Eine Suchmaschine für Haushaltsgeräte hilft bei der Ermittlung des individuell passenden Modells. Auf compareco.ch lässt sich die Auswahl fast aller in der Schweiz erhältlichen Geräte durch eine Vielzahl an Suchkriterien eingrenzen. Was besonders gefällt: Im Zentrum stehen das Produkt und die Energieeffizienz.

Für Konsumentinnen und Konsumenten ist es nicht immer einfach, ein auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Haushaltsgerät zu finden. Viele Aspekte sind bei einem Kauf ausschlaggebend. Kriterien wie die Dauer eines Waschzyklus, die Lautstärke eines Kühlschranks, die Effizienz eines Wäschetrockners oder wie viel Wasser ein Geschirrspüler verbraucht, spielen beim Kaufentscheid eine gewichtige Rolle.

Die Datenbank „compareco“, welche vom Programm EnergieSchweiz des Bundesamts für Energie (BFE) unterstützt wird, bietet eine optimale Übersicht über alle diese Merkmale. Compareco vereint eine grosse Anzahl von Haushaltsgeräten zum Kühlen, Gefrieren, Spülen, Waschen, Trocknen und Backen auf einer einzigen Verlgeichsplattform. Compareco ermöglicht das Filtern und Sortieren der Suchergebnisse nach diversen Kriterien wie Energieeffizienzklasse, Geräteart, Höhe/Nutzinhalt, Marke und vielen weiteren Optionen. Des Weiteren gibt der Effizienzrechner Auskunft, wie viel Strom und Geld ein neues Modell gegenüber dem bestehenden Gerät spart.

So liefert Compareco eine unabhängige und umfassende Abbildung fast aller in der Schweiz erhältlichen Haushaltsgrossgeräte und findet die Unterstützung von den wichtigsten Herstellern und Importeuren der Branche – und auch vom Konsumentenforum kf. Geschäftsführer Michel Rudin gefällt vor allem, dass die Suchmaschine auf das Produkt fokussiert ist und nicht, wie sonst oft üblich, auf den Preis. „Beispielsweise im Bezug auf die Energieeffizienz vermag Compareco vollumfänglich zu überzeugen“, freut sich Rudin, welcher auch im Ökobeirat des Fachverbands Elektroapparate für Haushalt und Geräte (FEA) mitarbeitet, über diese „zweckmässige und konsumentenfreundliche Vergleichsplattform.“ Der kf-Geschäftsführer hält fest, dass mit dem richtigen Gerät mehr Einsparungen gemacht werden könnten, als dies beim Kauf der Fall sein kann. „Die Suchmaschine stellt die Nachhaltigkeit ins Zentrum, was wir sehr begrüssen.“