Bildschirmfoto 2018-12-04 um 11.05.50

Paukenschlag im Online-Handel: Amazon sperrt Schweizer Kunden aus!

Amazon.com liefert ab 26.12.2018 nicht mehr in die Schweiz aus. Grund: die hiesige Mehrwertsteuer-Bürokratie.

Hintergrund des Lieferstopps in die Schweiz ist eine neue Regel bei der Mehrwertsteuer, die ab 2019 in Kraft tritt. Neu werden ausländische Versandhändler, die mit Kleinsendungen weltweit über 100’000 Franken Umsatz pro Jahr erzielen, steuerpflichtig. Das gilt auch für Amazon.com Bis anhin konnten beim US-Giganten bestellte Kleinsendungen mit einem Wert bis 65 Franken abgabenfrei in die Schweiz eingeführt werden. Dies, weil die geschuldete Mehrwertsteuer von 5 Franken oder weniger von den Zollbehörden nicht erhoben wird. Die Gesetzesänderung angestossen hat der Verband Schweizer Versandhändler (VSV), der stets gleich lange Spiesse für inländische und ausländische Händler gefordert hatte.

Hier geht’s zum Artikel http://m.20min.ch/finance/news/story/amazon-com-sperrt-schweizer-kunden-aus-24117646