Gelber Riese akzeptiert Maestro und V-Pay

Der Gelbe Riese gibt am 1. Dezember 2016 sein Postcard Monopol teilweise auf und akzeptiert in seinen Filialen auch Debitkarten wie Maestro und V-Pay.

Damit können Kunden neu Post-Dienstleistungen und Drittprodukte mit ihrer Debitkarte bezahlen. Kreditkarten werden weiterhin nicht akzeptiert. Das bedeutet, Rechnungen mit Einzahlungsschein können nicht mit Bankkarte bezahlt werden.

Das Konsumentenforum begrüsst diese Entwicklung und hat Verständnis dafür, dass Kreditkarten (noch) nicht akzeptiert werden. Zum einen weil die Post die hohen Transaktionskosten bei Kreditkarten nicht an Dritte weiter verrechnen darf und zum anderen weil die gesetzlichen Hürden bei Kreditkarten komplizierter sind: Die Bestimmungen zur Geldwäscherei verlangen, dass die Herkunft des Geldes kontrolliert wird. Bei Kreditkarten hätte die Post einen wesentlich grösseren Aufwand als es dies bei der Postcard wäre.

Newsletter abonnieren

Mitdiskutieren!

Konsumentenforum kf Diskussion Forum Konsumentenschutz

Wertvolle Tipps und Erfahrungsberichte finden Sie auch im interaktiven kf Forum. Melden Sie sich am besten gleich an und diskutieren Sie mit!