Bildschirmfoto 2018-08-29 um 08.46.19

Swiss Green Economy Symposium – Nachhaltige Gewinne (4. Sept in Winterthur)

Beim Swiss Green Economy Symposium am 4. September 2018 in Winterthur zeigen Experten und Changemaker im Innovationsforum IF.02 Nachhaltige Nahrungsmittel-Produktion und -versorgung: Neue Trends, wie Firmen, Ämter und Interessensvertreter vorgehen.

Die steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln überlastet zunehmend die Umwelt und gefährdet langfristig den sozialen Frieden. Wichtige Ursachen sind das starke Bevölkerungswachstum in Gebieten mit tiefer landwirtschaftlicher Produktivität und eine zunehmend ineffizientere Kalorienproduktion, da aufgrund des global anwachsenden Wohlstands die Menschen vermehrt Fleisch essen.

Babette Sigg, Geschäftsführende Präsidentin des Schweizerischen Konsumentenforums, wirkt bei der Paneldiskussion «Aspekte der Produktion» mit. Interessierte Mitglieder und Partner des Schweizerischen Konsumentenforums erhalten eine 20% Ermässigung auf alle Ticketkategorien des Swiss Green Economy Symposiums 2018. Die Anzahl der Tickets ist beschränkt: melden Sie sich bei Interesse rasch bei Kathrin Balimann, Swiss Green Economy Symposium, balimann@lifefair.ch, 076 204 35 97.

Im Anhang:

  • Prospekt des Innovationsforums IF. 02 Nachhaltige Nahrungsmittel-Produktion und -versorgung: Neue Trends
  • Prospekt des ganzen Symposiums
  • Webseite des Symposiums: https://sges.ch/
  • Webseite des Innovationsforums IF.02 Nachhaltige Nahrungsmittel-Produktion und -versorgung: Neue Trends:https://sges.ch/if02-2018/