Krankenkassen Prämien Schweiz

Während dem Jahr zu günstigerer Krankenkasse wechseln

Versicherte mit Standardmodell und der Basis-Franchise von 300 Franken können ihre Krankenkasse bis Ende März kündigen, um per Anfang Juli zu einem anderen, günstigeren Versicherer zu wechseln.

Was die Kündigungstermine in der Schweiz angeht, sticht der 30. November heraus. Bis zu diesem Datum sollte das Kündigungsschreiben bei der bisherigen Kasse eingegangen sein, um zum 1. Januar zu einer anderen Kasse wechseln zu können. Zumindest gilt dies für die obligatorische Grundversicherung, welche jeder abgeschlossen haben muss.

Bei Zusatzversicherungen Geschäftsbedingungen berücksichtigen

Zusatzversicherungen hingegen haben unterschiedliche Mindestlaufzeiten und eine Kündigungsfrist von meist 3 bis 6 Monaten, beide Informationen sind den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen. Erhöhen die Versicherer die Prämien, gelten ebenfalls die Bestimmungen in den Bedingungen (z.B. 1 Monat ab Mitteilung).

Unterjährige Kündigungen

Eigentlich müssen die monatlichen Prämien der Grundversorgung für das Folgejahr (bis spätestens 31. Oktober) festgelegt werden. In seltenen Fällen werden diese nachträglich noch erhöht. Die Krankenkassen sind verpflichtet, die Versicherten davon (mindestens) zwei Monate vor der Erhöhung schriftlich zu informieren. Versicherte erhalten in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht bei Prämienerhöhung. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat.

Wer im Standardmodell – das heisst ohne Ermässigung wie das Telmed- oder Hausarzt-Modell – versichert ist und die Franchise bei 300 Franken für Erwachsene oder 0 Franken für Kinder/Jugendliche festgelegt hat, darf bereits zur Jahresmitte die Krankenkasse wechseln. Im Gegensatz zur Kündigung am Jahresende beträgt die Kündigungsfrist in diesem Fall drei Monate. Das Kündigungsschreiben muss also bis zum 31. März bei der Versicherung eintreffen.

Mehr zum Thema Krankenkassen- und Modellwechsel:
>> Bundesamt für Gesundheit BAG
>> Comparis.ch
>> Verivox.ch

Newsletter abonnieren

Mitdiskutieren!

Konsumentenforum kf Diskussion Forum Konsumentenschutz

Wertvolle Tipps und Erfahrungsberichte finden Sie auch im interaktiven kf Forum. Melden Sie sich am besten gleich an und diskutieren Sie mit!