Haibike

WARNUNG: Fahrräder „Haibike“ werden zurückgerufen!

Winora Group ruft Fahrradmodelle der Marke Haibike zurück

Herausgeber: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/ 

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) informiert die Winora Group über den Rückruf von Fahrradmodellen der Marke Haibike.

Betroffen sind folgende Modelle:

  • Haibike XDURO Urban (Modelljahre 2014, 2015)
  • Haibike XDURO Urban RC (Modelljahr 2016)
  • Haibike XDURO Race (Modelljahre 2014, 2015)
  • Haibike XDURO Superrace (Modelljahre 2014, 2015)
  • Haibike XDURO Race S RX (Modelljahr 2016)
  • Haibike XDURO Race S PRO (Modelljahr 2016)
  • Haibike XDURO Urban S RX (Modelljahr 2016)
  • Haibike XDURO Urban S PRO (Modelljahr 2016)

Bei Belastungstests wurde festgestellt, dass die verbaute Gabel verfrüht Ermüdungserscheinungen zeigen kann. Deshalb kann es unter Umständen zu Rissen an der Gabel bzw. zum Gabelbruch kommen.  Dies stellt für den Anwender ein erhebliches Sicherheits- und Verletzungsrisiko dar.

Das Fahrzeug darf nicht weiter benutzt werden. Aus Sicherheitsgründen müssen alle genannten Modelle unverzüglich außer Betrieb genommen werden.

Die Winora Group bittet die Inhaber von betroffenen Fahrradmodellen, sich an den Fachhändler zu wenden, bei dem Sie das Rad erworben haben. Dieser wird kostenlos einen Umbau mit einer alternativen Gabel vornehmen.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.


Adresse für Rückfragen

Telefonische Beratung (nur deutschsprachig): +49 9721 6501 8699
E-Mail: rueckruf-gabel@haibike.com


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/